Jeder Text ist vollkommen, wenn er, den Wesen zugewandt, im Rhythmus des reinen Herzens fließt.

Manchmal bedarf es der Stille, des weiten Raums, um ein Anliegen zum Sprechen zu bringen, um zu gebären, was der Welt mitgeteilt werden möchte  – sei es ein Brief, ein Gedicht, eine Erzählung, ein Buch, eine Webseite oder ein Blog. Ich lausche dem leisen Sprudeln der Quelle, folge ihrer Melodie, trete ein in das Wort und bringe es zum Klingen - bis der Text bereit ist für die Weltbühne.

 

Gern begleite ich Sie auf Ihrer Reise ins Wort, lausche mit Ihnen auf das, was Ihnen am Herzen liegt, und bringe es für Sie zu Papier.

 

Ihrem eigenen Text nähere ich mich mit Respekt und Achtsamkeit, räume Stolpersteine aus dem Weg, um das Vollkommene freizulegen.


Ist Ihr Text schon bereit, Ihr Anliegen in die Welt zu bringen?  Ich prüfe
für Sie Buchstabe für Buchstabe, Wort für Wort, Satz für Satz, Punkt, Punkt, Komma, Strich. Sitzt das Kleid, die Krawatte, die Frisur? Dann - Vorhang auf!